Termin vereinbaren unter

02851 966206

Mo. bis Fr. 8.30 – 11.30 Uhr, Mo. u. Do. 14.00 – 17.00 Uhr, Di. 15.00 – 18.00 Uhr

 

Gesunde Zähne in einem gesunden Körper

Über den Mundbereich hinaus sehen wir den ganzen Menschen und behalten die komplexen Zusammenhänge zwischen Mundgesundheit und allgemeiner Gesundheit im Auge. Am Zustand von Zähnen, Mundhöhle und Kiefergelenken lassen sich manche Erkrankungen anderer Körperregionen ablesen. Für die richtige Diagnose und Therapie braucht es die partnerschaftliche Zusammenarbeit von Vertretern verschiedener Disziplinen.

Unser Kompetenz-Netzwerk

Vernetzt mit Ärzten und Therapeuten aus diversen Fachrichtungen bieten wir Ihnen eine hochwertige interdisziplinäre Betreuung an:

Kieferorthopädie

Gerade Zähne, die perfekt ineinandergreifen, erfüllen ihre Aufgaben am besten. Deshalb ist bei Fehlstellungen von Zähnen oder Kiefer eine kieferorthopädische Behandlung häufig sinnvoll, um ihre Funktion zu erhalten und Folgeschäden zu vermeiden. Zudem wirken harmonische Zahnreihen attraktiv – das stärkt das Selbstbewusstsein.

Orthopädie, Physiotherapie, Osteopathie, Neurologie

Gerät das hochempfindliche Kiefergelenk aus dem Lot, kann das Auswirkungen auf den ganzen Körper haben: von Verspannungen über Kopf- und Rückenschmerzen bis hin zu Ohrgeräuschen.

Gynäkologie

In der Schwangerschaft ist Zahn-Prophylaxe für Mutter und Kind besonders wichtig. Denn das Zahnfleisch ist durch die Hormonumstellung empfindlich. Sollte es zu einer Entzündung des Zahnhalteapparats kommen (Parodontitis), kann das zu einem niedrigeren Geburtsgewicht oder sogar einer Frühgeburt führen.

Allgemeine und Innere Medizin

Herzinfarkt, Diabetes, Rheuma – viele Erkrankungen können durch Parodontitis-Erreger ausgelöst oder begünstigt werden.